Seid Gegrüßt in der Welt der Bruderschaft der Black Dagger. Caldwell: Einwohnerzahl 7584 mal ein paar mehr mal ein paar weniger,die genaue Zahl der ansässigen Vampire konnte nicht genau ermittelt werden. Es ist eine besinnlich Stadt die unter dem Schutz der Bruderschaft steht. Nacht für Nacht streifen die Brüder durch sie Straßen, erledigen die Lesser und beschützen die Zivilisten. Selbst die Glymera spinnt ihre Intrigen und meint damit weiter zu kommen. Doch die Jugend lernt bei der Bruderschaft sich für den Kampf zu wappnen. Die Auserwählten lernen die Welt weiter kennen und die nächste Generation stellt bereits einiges an.Hast du Lust ein Teil der Bruderschaft zu werden oder einfach dein eigenes Leben in Caldwell aufzubauen, dann melde dich doch einfach bei uns. Hier haben wir nun mal wichtige Links zusammen gestellt die von Interesse sein könnten. Sieh dich in Ruhe um!







Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Wrath,Zsadist, Mary, Murhder oder Vishous wenden!



Die Vermisstenanzeigen sind noch sehr gefüllt! Gesucht werden :
Wen wir suchen!
Saxton & Payne
Iam & Trez
Qhuinn & Saxton
Cormia & Therese
Autumn & Tohrment
Sola & Assail
Manny& Aggy
Ehlena & Rehvenge
Phury
Bella & Nalla
Zypher & BoB
Kriegerschüler
Zwillinge von Layla
Damen fürs Iron
Free Chars sind auch gerne gesehen






Nun färbt der Herbst die Blätter in den schönsten Farben. Die Sonne geht früher unter und das Wetter ist nicht gerade sehr beständig.Doch dennoch ist es sehr schön draußen und die Romantik kann so ein wenig einziehen. Genießt das Wetter und wenn die Sonne scheint, das Gesicht ihr entgegen strecken und träumen.






#1951

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 19.03.2018 21:55
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Anfrage für eine Partnerschaft
Liebes Forum,
Wir möchten uns bei euch um eine Partnerschaft bewerben und freuen uns von euch zu hören.



Die Storyline
'Wo Licht ist da ist auch Schatten'
Vor der Erschaffung der Menschheit erschuf Gott seine Kinder die Erzengel. Fünf waren an der Zahl und sie sollten Gabriel, Raphael, Uriel, Michael und Luzifer heißen. Alles brave Söhne welche ihren Vater in gleichem Maße liebten, alle bis auf Luzifer. Er sollte Gottes Liebling werden und nachdem Gott über die Finsternis siegen konnte bekam Luzifer ein Zeichen überreicht. Dieses Zeichen sollte ein unentrinnbares Gefängnis darstellen, doch es begann Luzifer zu verändern. Während seine Brüder weiterhin brav Gottes Söhne waren und seine Soldaten, begann bei Luzifer das verderben. Langsam und schleichend sollte das passieren. Dann kam es das Gott die Menschheit erschuf und alle sollten als Erzengel die Beschützer der Menschheit sein. Doch Luzifer, dem verderben weiter vorangetrieben, lehnte die Menschheit direkt ab. Er war nicht bereit einen Beschützer für diese niederen Wesen zu sein und somit begann seine Rebellion. Er begann einen Krieg zu führen gegen seinen Vater. Doch Luzifer sollte diese Schlacht verlieren gegen seinen Vater und wurde somit aus dem Himmel verbannt. Damit war er der erste und einzige gefallene Erzengel welcher nun begann auf der Erde die Menschheit zu verderben und erschuf somit die ersten Dämonen und machte den Weg zur Hölle frei.



Mit Entsetzen musste Gott dabei zusehen wie sein einst liebster Sohn begann die von ihm erschaffene Menschheit ins verderben stürzte und beschloss zu handeln. Er erschuf ein mystisches Gefängnis und befahl seinen verbliebenen Söhnen Michael, Raphael, Gabriel und Uriel ihren Bruder Luzifer dort einzusperren und es mit sieben Schlössern zu versiegeln wogegen selbst Luzifers Macht keine Chance hatte. Der Teufel würde erst auferstehen wenn jemand schaffen würde diese sieben Siegel zu brechen. Gott selbst hoffte das dieser Tag nie kommen würde.

So zogen die Jahrhunderte ins Land und auf die Erzengel sollten nun die Engel folgen, brave Soldaten welche für Gott in die Schlacht ziehen sollten. Diese wurden auf die Erde gesannt um die Menschheit zu schützen. Sie tarnten sich und passten sich perfekt der Menschheit an.



New York, wir schreiben das Jahr 2018
Wir befinden uns in New York in den Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Stadt in der die Nacht zum Tag wird und selten jemand schläft. Kaum jemand kennt die dunkle Seite der Stadt, weiß was sich dort eigentlich zuträgt. NYC mit 5 Stadtbezirken hat rund 18,9 Millionen Einwohner, doch kaum einer weiß das ein großer Teil davon Wesen sind. Im Laufe der Jahrhunderte regierten nicht nur Engel und Dämonen, sondern neue Wesen wie Vampire, Wölfe und Hexen fanden ihren Weg nach New York. Einige unter ihnen haben es sich zur Aufgabe gemacht all diese Wesen zu jagen und zu vernichten. Es läuft ein Kampf zwischen gut und böse! Wer weiß was passieren wird und wie dieser Kampf enden wird. Sei dabei und erlebe eine dunkle Seite von New York.
Drag me to Hell

nach oben springen

#1952

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 19.03.2018 22:04
von Mary • 2.471 Beiträge | 39331 Punkte

erledigt---

nach oben springen

#1953

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 21.03.2018 19:53
von Lights
avatar




Hallo liebes Team!
als neues RL Forum möchten wir ab sofort neu durchstarten und euch gerne als Partner in unserer Liste mit aufnehmen.
Wir hoffen daher auf eine positive Rückmeldung, sowie Kontakt untereinander auch nach der Aufnahme.

Die Vereinigten Staaten. Kalifornien. Stockton. Eine mittelgroße Stadt zentral gelegen im Norden des kalifornischen Central Valley, liegt diese nur 134 km östlich von San Francisco und 72 km südlich von Sacramento, der Hauptstadt des Bundesstaates. Direkt am East Highway 99 findet man die schöne und recht überschaubare Stadt in der nicht nur Eingeborene ihr Leben verwirklichen. Auf den ersten Blick wirkt die oft ins Sonnenlicht getauchte Gegend friedlich, erholsam und trotz ihres auch zentraleren Stadtlebens recht ruhig. Bekannt für den Weinanbau rund um Stadtrand herum ehe man in die Wüsten kommt, hat sich die Kleinstadt auch in den angrenzenden Bundesstaaten einen recht guten Ruf erarbeitet.

Ist dem aber wirklich so? Denn hinter den Kulissen sieht es oftmals ja ganz anders aus. Neben dem Motorradclub Sons of Anarchy, haben sich zwei weitere Organisationen ein Standbein aufgebaut: The Firm und die Nuestra Familia. Noch hat dies das Leben der Bürger nicht beeinträchtigt, doch wo der Waffen- und Drogenhandel immer mehr zur Sprache kommt, ist genau das wohl nur noch eine Frage der Zeit. Die Polizei wird immer aufmerksamer, nimmt die drei Gruppierungen genauer ins Auge und versucht durch steigende Präsenz die Stadt vor aufkommender Kriminalität und Gewalt zu beschützen.



Wir hoffen eurerseits auf eine positive Rückmeldung wie auch eine langlebige Partnerschaft!
_das Team von Light carries on!


Wichtige Informationen:
FSK 18
Ortstrennung
Real Life Forum
Stockton, Kalifornien

nach oben springen

#1954

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 21.03.2018 19:58
von Mary • 2.471 Beiträge | 39331 Punkte

erledigt---

nach oben springen

#1955

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 22.03.2018 17:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Hallo ihr Lieben, wir wollen uns hiermit bei euch um eine Partnerschaft bewerben. Nehmt bitte etwas Rücksicht mit uns wir sind ein neues Forum und sind dabei uns aus dem nichts aufzubauen.
Eine paar Fakten über uns im Überblick:
✡ FSK 18 Board
✡ Real Life Play
✡ Neues Forum
✡ wir suchen player die Interesse haben einen Chara zum Leben zu erwecken

Zu unserer Storyline:



Las Vegas, die Stadt der Unerfüllten Träume, Stadt des Glücksspiel, des Schnellen Geldes und wahrscheinlich auch des Sex. Aber sicherlich auch eine Stadt, auf die noch vieles mehr als Beschreibung passen würde.
Die Wüstenstadt hat sich zum Zentrum des Spaß-Paradise entwickelt und wird jährliche von mehreren Milliarden Besuchern besucht.
Milliarden Besucher, die lediglich in die Stadt kommen um dort ihren Spaß zu haben und ihr hart verdientes Geld zu verprassen. Doch hat die Stadt der endlosen Spielcasinos auch noch andere Gesichter. Tagsüber, wenn das Glücksspiel schlummert, müssen die Bürger ihrem alltäglichen Leben nachgehen; Die Kinder müssen in die Schule, die Erwachsenen zur Arbeit. Aber viele der braven Bürger üben einen wohl eher untypischen Beruf aus: Barkeeper in einem Stripclub, Türsteher, Nachtclub Besitzer und vieles anderes was in der Welt des Spieles gebraucht wird. Einige der Bürger sind auch gar nicht so brav wie es scheint und üben sich in Illegalen Berufen aus um ihre Täglichen Almosen zu verdienen!
Die Stadt bietet vielerlei Beschäftigungsmöglichkeiten, wolltest Du vielleicht schon immer mal ein Casino betreiben? Tänzer in einem Burlesque Club oder vielleicht doch etwas vollkommen anderes sein? Dann komm nach Vegas und verwirkliche deine Träume. In Vegas sind dir so schnell keine Grenzen gesetzt, so lange Du dich an die Spielregeln der Stadt hälst ... und diese sind ganz einfach; halte dich an die Rangordnung und du hast ein Gutes Leben. Die Stadt wird vom Geld regiert, hast du Geld, hast du Macht und wenn du Macht hast, hast du auch was zu sagen.
Bist du also nur ein einfaches Kettenglied in einer langen Reihe oder steht du in der Rangordnung weiter oben?

- Finde es selber heraus und betrete eine Funkelnde Glitzer Welt.



Finde es heraus und sei ein Teil dieser Geschichte! Wir erwarten Dich!


Haben wir euer Interesse geweckt, dann schaut einfach bei uns vorbei wir freuen uns über jeden Gast.

Lg Das Team Von Las Vegas Life!!!!




Las Vegas Life
Informationen
Bewerbung & Wanted
Nachbarschaft

nach oben springen

#1956

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 22.03.2018 17:37
von Zsadist • 5.119 Beiträge | 66556 Punkte

---erledigt

nach oben springen

#1957

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 25.03.2018 20:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Liebes Nachtbarforum!
Als ein Free Endzeit/Survival RPG Forum welches angelehnt an The last of Us, Fear the Walking Dead, The Division ,sowie The Walking Dead ist, möchten wir euch um einen Tanz bitten -hehehe-, nein, natürlich um eine Partnerschaft. (h)



Von einem Tag auf den Nächsten,vor genau 14 Jahren, versank die Welt in Chaos und Verderbnis.
Die Natur höchstpersönlich brach über die Menschheit her. Erst waren es vereinzelte Meldungen in den Nachrichten von einem seltsamen Parasiden der Menschen befiel. Doch bevor man sich versah geriet die Seuche außer Kontrolle. Binnen weniger Tage überquollen Krankenhäuser , öffentliche Verkehrsmittel fielen aus und zuletzt brach offene Anarchie aus. Nach mehreren Tagen ohne Wasser und Elektrizität und mit der tödlichen Seuche vor Augen, gingen sich viele der panischen Bürger gegenseitig an die Gurgel. Der Amerikanische Staat kollabierte vollständig. Das Militär übernahm und versuchte ihr bestes um den Menschen zu helfen. In den meisten Großstädten wurden Quarantänezone aufgestellt in denen Menschen Schutz vor den Zombies fanden. Ressourcen wurden streng rationiert.Doch die meisten Menschen starben dennoch. Heute findet man kaum noch jemanden der niemanden verloren hat.
Die Grenze zwischen richtig und falsch verschwimmen und jeder Tag ist ein Kampf um Leben und Tod, was würdest du tun, um zu überleben?

Wichtige Informationen:
FSK 16
Ortstrennung
Free Endzeit/Survival Forum
Chicago





Wichtige Links
[Until-We-Die]
[Bestätigung | Ablehnungen ]

Wir würden uns über eine positive Rückmeldung freuen und hoffen auf eine langlebige Partnerschaft!

Liebe Grüße,
Arthur :]

nach oben springen

#1958

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 25.03.2018 20:53
von Zsadist • 5.119 Beiträge | 66556 Punkte

--erledigt

nach oben springen

#1959

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 28.03.2018 14:02
von WE ARE THE LAST SURVIVORS
avatar

KNOCK. KNOCK!

Schönen guten Tag wertes Forum. Na wer klopft jetzt schon wieder an eure Tür? Also ganz bestimmt nicht der Weihnachtsmann :P
Eher die Zombies...oh ja, die verdammten Biester lassen einfach nicht locker! Wir machen es kurz, da wir gleich weiter müssen bevor die Beisser uns noch in die Finger kriegen.

Wir würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen, na Lust?




UNSERE STORY.

Wir befinden uns im Herbst des Jahres 2017. Seit zwei Jahren wandeln Untote auf unserer Welt, die einstig Bekannte, Freunde oder gar Geliebte waren. Die einen schließen sich in Gruppen zusammen, klein und groß und versuchen irgendwie die Normalität in ihr Leben zurückzuholen. Andere widerum, meiden die Menschen, kämpfen sich von Ort zu Ort und leben in den Tag hinein, soweit es ihnen möglich ist. Nur wenige der Überlebenden suchen nach dem Ursprung der Seuche und hoffen ein Gegenmittel herstellen zu können. Auch das Wasser. und Stromversorgungssystem ist zusammengebrochen und es ist äußerst schwer, mit anderen Kolonien in Verbindung zu treten. Als wäre das aber noch nicht schwierig genug und die Zombies äußerst gefährlich, gibt es auch Zusammenschlüsse von Menschen, die es nicht gut mit den anderen Überlebenden meinen. Wem ist denn dann noch zu trauen?



Wir haben zwei Schauplätze: USA (Washington D.C) und Kanada (Ottawa)

Washington, D.C., ist die Hauptstadt der USA und eine kompakte Stadt am Potomac River, die an die Bundesstaaten Maryland und Virginia grenzt. Sie ist durch imposante klassizistische Denkmäler und Gebäude geprägt, zu denen auch die Wahrzeichen gehören, die die 3 staatlichen Gewalten beherbergen: Kapitol, Weißes Haus und Oberster Gerichtshof. Versteckst du dich in Mitten der überrannten Stadt oder suchst du dir in den Vororten einen Unterschlupf?

Kolonien in Washington D.C.: Güterhof (Zuhause der 'Bösen' [Traitors]) & das Hotel (ehemaliges Herrenhaus) Eine dritte ist bei Bedarf möglich.



Und dann gibt es noch die Region um Ottawa in Kanada. Manche Menschen glaubten, dass es in dem großflächigen Land mit der verhältnismäßig wenigen Bevölkerung zu den USA dort sicherer sei. So flüchteten noch Lebende aus den Staaten in den Norden und errichteten sich eine Kolonie in der Nähe von Ottawa, weil sie glaubten, dort höhere Überlebenschancen zu haben. Zwar sind die Winter hart, jedoch haben sie sich in all der Zeit eine kleine Stadt errichtet und versuchen so normal wie möglich dort weiterzuleben. Das kleine Dorf befindet sich in dem in der Umgebung Ottawas liegenden Wald, am Pink Lake.

Kolonien: Pink Lake (Eine Art Campingplatz am See)






Und, konnten wir euer Interesse wecken? Ja? Dann würden wir würden uns um eine Partnerschaft mit euch freuen.
Hier könnt ihr gerne eure Antwort da lassen:


Bestätigung | Ablehnung

So jetzt aber genug gequatscht, ihr wisst ja wo ihr uns findet - bis bald und ganz liebe Grüsse wünschen,

Cassy, Sage, Raphael & Derek vom,


WE ARE THE LAST SURVIVORS

nach oben springen

#1960

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 28.03.2018 15:42
von Mary • 2.471 Beiträge | 39331 Punkte

erledigt---

nach oben springen

#1961

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 15.04.2018 14:09
von TWIC
avatar

Liebe Admins & Member :)

Gerne würden wir mit euch eine Partnerschaft eingehen, unser Forum existiert schon seit fast drei Jahren und dieses möchte wir euch gerne Vorstellen ...

Kurz ein paar Worte über uns

Das Forum basiert auf die bekannte Bruderschaft der Black Dagger. Die Bruderschaft der Black Dagger ist eine uralte Gemeinschaft von Vampirkriegern. Vor hunderten von Jahren gegründet, verpflichteten sich alle Mitglieder der Bruderschaft dazu, ihre Rasse vor der Gesellschaft der Lesser, den untoten Dienern Omegas, zu schützen und für ihr Volk zu kämpfen. Angeführt wird die Bruderschaft von Wrath, dem König der Vampire und letzten Vampir reinen Blutes.

Solltet ihr auch ein Teil der Bruderschaft werden wollen oder doch lieber ein Free oder auch ein Feind könnt ihr hier n der Liste sehen wenn es schon alles gibt. Avaliste

Einfach anmelden, den Steckbrief ausfüllen und schon ganz du mittendrin sein im Geschehen und vielleicht sogar vielleicht die Fäden neu ziehen! Entscheide selbst auf welcher Seite du stehen willst!

Jeder ist bei uns Willkommen!
http://theworldiscoming.xobor.de/

nach oben springen

#1962

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 15.04.2018 14:16
von Zsadist • 5.119 Beiträge | 66556 Punkte

--erledigt

nach oben springen

#1963

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 19.04.2018 22:05
von Insane
avatar



Weggefährten sind wertvoll...
Es ist immer einfacher einen Weg gemeinsam zu beschreiten.
Möchtet ihr ein Stück mit uns gehen?
Oder wie Emily Elizabeth Dickinson einst zu sagen pflegte:

"Jedesmal, wenn eine Sache zum ersten Mal geschieht, gibt sie einen kleinen Teufel frei."




Wenn die Schatten der Hochhäuser in der Dunkelheit
verschwinden und selbst der Mond nicht mehr die
dunklen Gassen von New York City erhellen kann,
dann ist es Zeit die nächtlichen Straßen zu verlassen
und die Türen fest zu verriegeln. Denn sie werden kommen.
Die Wesen der Nacht. Gestalten, welche es nur in Albträumen
zu geben scheint. Ihr Kampf? Ein ständiger Wettstreit zwischen
Gut und Böse. Ihr Einsatz? Das eigene Leben. Ihre Hoffnung?
Die Liebe, welche noch nicht von Macht zerfressen ist.

Wo wirst du sein, wenn das Licht der Sonne schwächer wird
und die Straßenlaternen ihren Dienst antreten?
Wirst du nach Hause gehen, wie ein rechtschaffener Bürger,
in der Hoffnung, dass die Welt morgen noch genauso aussieht
wie sie es heute tat? Oder bleibst du stehen und streifst deine
Tarnung ab, die du dir zugelegt hast? Wer wirst du sein?
Ein Vampir, eine Walküre oder gar ein Dämon?
Vielleicht bist du eher der Magiertyp
oder vielleicht doch ein Lykae?
Vielleicht bist gerade du jene Person,
die den entscheidenden Funken entstehen lässt,
welches das Feuer entfacht...Tauch ein in unsere Welt...



Wir sind ein Fantasy-RPG, FSK 18, ohne feste Storyline
und spielen nach Ortstrennung in der aktuellen Zeit.
Wir würden uns über deinen Besuch freuen und wer weiß,
womöglich zieht dich eines unserer Wesen in deinen Bann.


http://www.covenantny.de/


nach oben springen

#1964

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 20.04.2018 07:41
von Mary • 2.471 Beiträge | 39331 Punkte

erledigt--

nach oben springen

#1965

RE: Anfragen für eine Partnerschaft

in Partnerschaftsanfragen 11.05.2018 15:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Forks 2016 - 10 Jahre sind seit Renesmees Geburt und der Konfrontation mit den Volturi vergangen. Friede ist in das Leben der Vampirfamilie eingezogen, auch wenn vor allem Bella und Edward dies nicht so bestätigen könnten. Immerhin ist ihre Tochter mittlerweile erwachsen - sowohl äußerlich als auch geistig - und und dürfte ihren beider Eltern in den letzten Jahren nicht nur positive Erinnerungen bereitet haben. Auch die junge Halbvampirin hat die Höhen und Tiefen der Pubertät mitgemacht und dürfte auch so manche rebellische Phase durchgemacht haben. Zudem die Auflage der Volturi, dass ihnen Renesmee alle zwei Jahre in Volterra vorgeführt wird, um sich von deren Fortschritten überzeugen zu können, trägt sicherlich nicht dazu bei, das Leben angenehmer zu gestalten. Dennoch gibt es auch Lichtblicke, immerhin ist da noch Jacob, mit dem sie vor einiger Zeit endlich zusammengekommen ist.
Der Rest der Familie bereitet sich mental auf den nächsten Umzug vor, wobei Rosalie und Emmett es bereits vorgemacht haben und einstweilen nach Seattle gezogen sind, auch um wieder etwas Abstand von der Familie und wieder mehr Zeit für einander zu gewinnen. Das Ziel des Umzuges wird vermutlich ein neues Haus in Alaska sein - und damit auch in der Nähe der Denalis.

Im Reservat geht alles seinen geregelten Gang. Beide Rudel haben sich mittlerweile miteinander arrangiert und arbeiten zusammen, um ihre Pflicht - die Menschen zu beschützen - zu erfüllen. Sam und Emily haben sich vor 8 Jahren das Ja-Wort gegeben und die nächste Quileute-Generation befindet sich im Entstehen. Leah hat ihren Frieden geschlossen und war sogar Emilys Trauzeugin. Dennoch bleibt auch das Reservat nicht vor Schicksalsschlägen verschont. Billy starb vor vier Jahren an einem Schlaganfall. Dadurch wurde Jacob äußerst ungewollt zum Anführer des Stammes, eine zusätzliche Bürde, die er schultern muss. Allerdings unterstützt ihn seine Familie und seine Rudelmitglieder tatkräftig. Auch seine Schwester Rebecca ist von Hawaii nach La Push gereist, um ihrer Familie beizustehen, sich von ihrem Vater zu verabschieden. Allerdings möchte sie nicht mehr nach Hawaii zurückkehren, denn sie ist bis heute noch nicht abgereist.
Zusätzlichen Anlass zur Sorge bereits geheimnisvolle Wölfe, die ebenfalls ungewöhnlich groß sind, sich allerdings lediglich bei Vollmond in den Wäldern rund um Forks und La Push herumtreiben. Noch weiß niemand, worum es sich dabei handelt, doch könnten es die Kinder des Mondes sein, die als ausgerottet gelten?

In Volterra schmieden die Könige der Vampirwelt eifrig Pläne, wie sie zum einen an die Vampire gelangen können, die sie begehren - namentlich Alice, Edward, Bella, Kate und Zafrina. Noch immer haben sie ihre Niederlage nicht überwunden, sinnen auf Rache. Zudem wachsen die Rumänen zu einer immer größeren Bedrohung heran, denn sie scharen stetig neue Mitglieder um sich. Deswegen möchte Aro ebenfalls aufrüsten und versucht Eleazar wieder für die Volturi zu gewinnen, um sich die Suche nach neuen Talenten leichter zu machen. Caius dagegen würde die Cullens am Liebsten sofort vernichten, dennoch dürfte die Nachricht, dass es eventuell wieder Kinder des Mondes gibt, seine ganze Aufmerksamkeit und seinen Rachedurst auf sich ziehen. Dennoch ist auch innerhalb der Wachen nicht alles so, wie es scheint. Könnte sich ein Spion eingeschlichen haben? Zudem reizt es Aro noch immer, ein eigenes Rudel Gestaltwandler ganz für sich zu haben. Wird er seinen Wunsch umsetzen können? Gibt es jemanden, der Marcus aus seiner Melancholie befreien kann?

Zum Forum
Partnerbereich

nach oben springen

Hier gehts zur RPG Topliste Blackbeards-Toplist Vampires Toplist
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chloe
Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 850 Themen und 34676 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de