Seid Gegrüßt in der Welt der Bruderschaft der Black Dagger. Caldwell: Einwohnerzahl 7584 mal ein paar mehr mal ein paar weniger,die genaue Zahl der ansässigen Vampire konnte nicht genau ermittelt werden. Es ist eine besinnlich Stadt die unter dem Schutz der Bruderschaft steht. Nacht für Nacht streifen die Brüder durch sie Straßen, erledigen die Lesser und beschützen die Zivilisten. Selbst die Glymera spinnt ihre Intrigen und meint damit weiter zu kommen. Doch die Jugend lernt bei der Bruderschaft sich für den Kampf zu wappnen. Die Auserwählten lernen die Welt weiter kennen und die nächste Generation stellt bereits einiges an.Hast du Lust ein Teil der Bruderschaft zu werden oder einfach dein eigenes Leben in Caldwell aufzubauen, dann melde dich doch einfach bei uns. Hier haben wir nun mal wichtige Links zusammen gestellt die von Interesse sein könnten. Sieh dich in Ruhe um!







Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Wrath,Zsadist, Mary, Murhder oder Vishous wenden!



Die Vermisstenanzeigen sind noch sehr gefüllt! Gesucht werden :
Wen wir suchen!
Saxton & Payne
Iam & Trez
Qhuinn & Saxton
Cormia & Therese
Autumn & Tohrment
Sola & Assail
Manny& Aggy
Ehlena & Butch
Phury & Rhage
Bella & Nalla
Zypher & BoB
Kriegerschüler
Zwillinge von Layla
Damen fürs Iron
Free Chars sind auch gerne gesehen






Hochsommer.. es ist so warm draußen, das egal was man tut, man direkt ins schwitzen kommt. Das Thermometer wird diesen Sommer nicht weit unter 30 Grad liegen und selbst in der Nacht werden es noch warme 22 Grad sein. Und doch egal was die Nacht für ein Wetter für die Bruderschaft bereit hält, die Bruderschaft geht hinaus und beschützt die ihren.






#4291

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 19:17
von FOUR ONE FIVE
avatar


NATIONAL PUPPY DAY

Okey gut, dieser Tag ist vielleicht dieses mal nun eeeetwas erfunden, - aber ich glaube das nimmt mir nun niemand böse oder? Spätestens, wenn ihr euch diese niedlichen Dinger angeschaut habt, könnt ihr mir gar nicht mehr böse sein. Eigentlich sollte man jeden Tag Hundewelpen feiern - definitiv.



Nun möchte ich einen Welpen. Undzwar am besten sofort. Vielleicht heitern, euch diese kleinen Kerlchen auch auf, wenn uns der Schlag trifft, dass morgen ja wieder Montag ist. Lasst uns das ganz schnell vergessen, und einfach weiterhin an Hundewelpen denken, ja?

Liebe Grüße
vom gesamten #FOUR-ONE-FIVE-TEAM

nach oben springen

#4292

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 19:21
von Mary • 2.736 Beiträge | 44606 Punkte

Danke schön

nach oben springen

#4293

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 19:42
von Maya Drake
avatar

Hallöchen Liebste Partner (h)



Na? Wem geht es nach einem mal wieder viel zu kurzem Wochenende auch so?
Ich habe mich ja heute damit begnügt, auf meine Couch aufzupassen.
Sie brauchte heute einfach die doppelte Menge an Liebe, Wärme und Zuneigung.

Also ihr Lieben, genießt die letzten Stunden mit eurem Sofa, bevor in wenigen Stunden
der harte Arbeitsalltag uns wieder hat.
Wir aus Mexiko, wünschen euch noch einen wunderschönen Sonntag
und kommt gut in den Montag. So gut man eben in einen Montag kommen kann.

Eure Maya
vom Adventure Team (h)


Auf nach Mexiko The missing ones

nach oben springen

#4294

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 19:47
von Mary • 2.736 Beiträge | 44606 Punkte

Wir danken

nach oben springen

#4295

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 21:33
von It's a new possibility
avatar



Sonntags neigt man ja dazu ... nicht ganz so aktiv zu sein, wie die restliche Woche. Wir haben uns umgesehen und für euch ein kleines Workout gefunden.

Quelle: DEBESTE.de

Sind wir gute Nachbarn oder nicht?^^


Das Team von "It's a new possibility" wünscht euch einen schönen Restsonntag

*Ein Klick aufs Bild bringt euch zu uns*

Story ll Unser Gästebuch ll Unsere Wesen

nach oben springen

#4296

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 10.02.2019 21:34
von Zsadist • 5.523 Beiträge | 74621 Punkte

vielen dank

nach oben springen

#4297

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 11.02.2019 14:28
von Within the Soul
avatar

Liebe Nachbarn,

wir haben einen Großteil des Montags schon hinter uns gebracht und wer ein bisschen tickt wie ich kennt das sicher hängt man noch in dieser Phase fest:




Dabei sind Montage doch so toll. Montage enttäuschen dich nie. Du erwartest das Schlimmste und meist werden deine Erwartungen noch übertroffen.
Und mal ganz ehrlich, eigentlich stört uns doch überhaupt die ganze unbrauchbare Zeit zwischen den Wochenenden oder nicht?

Und trotzdem denke ich:




Wünsche euch einen wunderbaren Restmontag und einen tollen Start in die Woche. Denkt immer daran, wir sind schon einen Schritt weiter an Freitag herangekommen!

Liebe Grüße aus dem
Within the Soul

nach oben springen

#4298

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 11.02.2019 14:36
von Mary • 2.736 Beiträge | 44606 Punkte

Vielen Dank

nach oben springen

#4299

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 12.02.2019 10:06
von The World of Twilight
avatar

Liebes Brothers for life-Forum,

der Montag ist geschafft und bald ist auch die Arbeitswoche wieder herum. Und Dienstage sind doch manchmal gar nicht so grau. Hoffentlich habt ihr einen Ohrwurm von diesem tollen Song.



Liebste Grüße vom



The World of Twilight | Gästebuch | Gesuche | Bewerbung

nach oben springen

#4300

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 12.02.2019 11:02
von Vishous • 1.237 Beiträge | 20142 Punkte

Wir danken euch

nach oben springen

#4301

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 12.02.2019 21:36
von It's a new possibility
avatar



Vor 210 Jahren wurde Charles Darwin geboren. Ja. DER Darwin. Der "Vater" der Evolutionstheorie. Nun wird sich der Eine oder Andere fragen: Wieso sollte mich das interessieren? Mal abgesehen von dem was er geleistet hat, gibt es eine sehr zweifelhafte Auszeichnung, die seinen Namen trägt. Der Darwin-Award. Der Preis wird seit 1993 unregelmäßig an diejenigen vergeben, "die den menschlichen Genpool verbessern, indem sie sich in spektakulärer Manier versehentlich selbst daraus entfernen". Zu Darwins 210. Geburtstag stellen wir eine Auswahl der kuriosesten Preisträger vor.

1993: Der Tod des Grafen Dracula

Einer der ersten Preisträger des "Darwin Award" war ein Student, der sich zu Halloween 1988 als Dracula verkleidete.
Um seinem Kostüm den letzten Schliff zu verleihen, brachte er vorne an seiner Verkleidung eine Holzdiele an, in der er möglichst realistisch ein Messer versenken wollte.
Da er sich über die Stärke der Holzdiele nicht im Klaren war, versuchte er, das Messer mit einem Hammer ein Stück im Holz zu versenken. Leider schlug er dabei etwas zu fest zu: Die Diele zersplitterte und er stach sich mit der Klinge selbst ins Herz.

1999: Tödlicher Ritt auf dem Schwertwal

Im Wasserpark "Sea World" in Orlando, Florida wurde ein nackter Mann tot auf dem Rücken eines Schwertwals entdeckt. Bei den Ermittlungen stellten Polizeibeamte fest, dass der Mann zu einer Glaubensgemeinschaft von sechs Personen in Miami gehört hatte.
Die Untersuchungen ergaben weiter, dass er jedoch Probleme mit den Verhaltensweisen der Gemeinschaft hatte: Alkoholabstinenz, kein Sex und jeden Morgen um vier Uhr aufstehen.
Nachdem er die Gemeinschaft verlassen hatte, bestand sein Lebensinhalt darin, Marihuana zu rauchen, Tagebuch zu schreiben und Vögel zu füttern sowie immer wieder kleinere Delikte in mehreren US-Staaten zu begehen.
Eines davon war der Einbruch in den Wasserpark. Die Beamten vermuteten, er habe mit dem dort lebenden Schwertwal "Tillikum" kommunizieren wollen. Dieser fand es jedoch passender, den menschlichen Besuch durchs Becken zu schleifen und seine Kleidung zu entfernen.
Bereits zwei Jahre zuvor hatte der Mann bei einem Sprung ins Seekuhbecken Probleme mit den Parkbetreibern bekommen. Auch damals wollte er mit den Tieren kommunizieren.

2001: In Kirchen einbrechen lohnt sich nicht

Kleine Sünden straft der liebe Gott sofort. Ein 16-Jähriger musste dies am eigenen Leib spüren, als er mit einem Freund in eine Kirche einbrach um einen Generator zu stehlen.
Der Jugendliche stand auf dem Dach und wollte den noch an den Strom angeschlossenen und laufenden Generator an seinem Stromkabel abseilen, als sich seine Jacke im Kabel verhedderte, er die Balance verlor und dann am Kabel hängend in der Luft baumelte.
Unerklärlicherweise versuchte er nicht, sich mit dem Messer in seiner Tasche loszuschneiden oder sich aus seiner Jacke zu winden. Sein Freund verließ den Tatort 15 Minuten später, während der 16-Jährige noch hilflos in der Luft hing. Unglücklicherweise regnete es zu dem Zeitpunkt stark - und der Generator explodierte.

2002: Tod durch eigene Hinterlist

Ein 79 Jahre alter pensionierter Ingenieur aus Belgien wollte seine entfremdete Familie auf kreative Weise umbringen. Der Mann wurde mit einer Schusswunde im Nacken entdeckt, die Polizei ging zunächst von Selbstmord aus.
Bis einer der Beamten beim Öffnen einer Holztruhe um wenige Zentimeter von einer Kugel verfehlt wurde, die mit einem automatischen Auslöser einer Sprengfalle dort platziert worden war.
Hinzugerufene Militärexperten fanden eine Reihe von Hinweisen und entdeckten schließlich 19 Todesfallen, die der 79-Jährige zuvor in Wand, Decke und in Haushaltsgegenständen platziert hatte. Darunter waren auch versteckte Schrotflinten oder eine explodierende Bierkiste.

2004: Mit Vollgas über den Fluss

Die Mehrheit der Preisträger des "Darwin Award" ist männlich, jedoch schaffen es auch immer wieder Frauen auf die Liste. So eine 26 Jahre alte Frau aus Wisconsin, die ihr Boot mit Vollgas über den Wisconsin River steuerte, weil sie den kürzest möglichen Weg einschlagen wollte.
Mehrere Hinweisschilder, die auf einen nahe gelegenen Damm aufmerksam machten, und die panischen Rufe ihrer Beifahrerin hielten sie jedoch nicht davon ab, Vollgas zu geben.
Ihre Beifahrerin sprang in letzter Minute ab, bevor die 26-Jährige über den Damm katapultiert wurde.

2005: Das menschliche Katzenspielzeug

Zwei Taschendiebe in Südafrika hatten ein Handy und eine Handtasche erbeutet und waren auf der Flucht. Leider war einer von ihnen körperlich nicht gerade in Hochform und verspürte wohl Seitenstechen.
Als er einen hohen Zaun entdeckte, sah er seine Chance gekommen, dahinter eine kurze Pause einzulegen.
Dummerweise hatte der Raubzug im Zoo von Bloemfontein stattgefunden - und der Zaun war die Absperrung zum Raubtiergehege.
So folgte auf den Sprung über den Zaun zunächst ein zehn Meter tiefer Sturz. Der Mann fiel Tigern vor die Füße, die den Eindringling als willkommenes Spielzeug sahen und ihn letztlich zerfleischten.

2007: Schädlingsbekämpfung mit Strom

Auf eher ungewöhnliche Weise wollte ein 63 Jahre alter Mann aus Mecklenburg-Vorpommern die Maulwürfe beseitigen, die es sich in seinem Garten gemütlich gemacht hatten.
Er steckte über seinen Garten verteilt Metallstäbe in die Erde, die er an ein 380-Volt-Kabel anschloss. Allerdings verließ er den Garten nicht, bevor er den Starkstrom durch die Erde fließen lies - und sich selbst einer tödlichen elektrischen Ladung aussetzte.

2009: Misslungene Tarnung mit Todesfolge

Um bei einem Überfall unerkannt zu bleiben, kam ein Räuber in den USA auf die Idee, sein Gesicht mit Goldfarbe zu bedecken.
Dummerweise handelte es sich dabei um giftige Sprühfarbe, auf der klar beschrieben war, dass man sie tunlichst von Gesicht und Schleimhäuten fernhalten und keinesfalls die Dämpfe einatmen sollte.
Der 23-Jährige konnte zwar seinen Überfall noch beenden, starb jedoch kurz darauf an den Folgen seiner Tarnaktion.

2010: Wütend in den Aufzugschacht

Ein Rollstuhlfahrer in Südkorea wollte sich nicht damit abfinden, dass sich bei dem Fahrstuhl, den er benutzten wollte, kurz bevor er ihn erreichte, die Türen schlossen.
Vor lauter Wut rammte er seinen Elektrorollstuhl mehrmals gegen die Tür des Aufzugs, bis diese schließlich nachgab.
Der Mann bemerkte dies zu spät - und fiel in den offenen Fahrstuhlschacht.

2014: Ein tödliches Einkaufswagenspiel

Ein Partyspiel mit Einkaufswagen wurde einem 18-Jährigen am Allatoona-See im US-Bundesstaat Georgia zum Verhängnis.
Dabei wurde ein Einkaufswagen an einen Baum oder Bootsanleger gebunden, jemand setzte sich in den Wagen und dieser wurde dann so lange angeschoben, bis derjenige im Wagen in hohem Bogen in den See flog.
Aus nicht geklärten Gründen hielt es der 18-Jährige für eine gute Idee, das Seil des Wagens an seinem Gürtel zu befestigen. Er wurde ins Wasser gezogen und ertrank.


2016: Pornokonsum am Steuer endet tödlich

Dass Handys am Steuer ablenken, ist hinreichend bekannt. Einen 58 Jahre alten Mann aus dem US-Bundesstaat Michigan interessierte das allerdings wenig, als er ohne Hose und ohne angelegten Sicherheitsgurt einen Pornofilm auf seinem Mobiltelefon während der Fahrt abspielte.
Da er anderweitig beschäftigt war, nahm er die Hände vom Lenkrad, sein Wagen geriet außer Kontrolle und der Mann wurde bei einem Überschlag aus dem offenen Schiebedach seines Autos geschleudert.


2018: Auto überfährt seine Besitzerin

Eine 58 Jahre alte Frau wurde von ihrem eigenen Wagen überfahren, als sie an einer Steigung anhielt um zu kontrollieren, ob sie ihre Einkaufstaschen in den Kofferraum gelegt hatte. Leider vergaß sie dabei, die Handbremse anzuziehen.

Dazu fällt einem gar nichts mehr ein^^

Liebe Grüße sendet das Team von "It's a new possibility"

*Ein Klick aufs Bild bringt euch zu uns*

Story ll Unser Gästebuch ll Unsere Wesen

nach oben springen

#4302

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 12.02.2019 21:39
von Zsadist • 5.523 Beiträge | 74621 Punkte

danke

nach oben springen

#4303

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 13.02.2019 09:34
von Maya Drake
avatar

Hallöchen, liebe Partner!

Heute schicken wir euch ganz viele positive Gedanken, die alles, was heute vielleicht nicht ganz passig war,
zumindest in ein angenehmeres Licht rückt. Vorneweg eine kleine Übung, die euch dabei hilft. Ihr braucht:

- einen gemütlichen Ort, an dem ihr euch wohl fühlt
- ein Glas
- eine leckere Flüssigkeit eurer Wahl
- und die nun folgende Anleitung:




Na? Tut doch schon gut, oder? Nachdem ihr euch jetzt schon mal auf Gemütlichkeit eingestimmt habt, sagen wir euch ruhig und besonnen,
dass das Wochenende zwar noch nicht ganz vor der Tür steht, aber fast! Ebnet ihm den Weg und spuckt noch mal ordentlich in die Hände.
Der Weg zur Arbeit ist kalt? Das steigert nur die Vorfreude auf zwei Tage, die ihr auf dem kuscheligen Sofa verbringen werdet!
Es gibt noch viel zu tun? Gut so! Umso schneller vergeht die Zeit bis zum laaaaaaangen Ausschlafen.
Es gibt nichts, was euch runterziehen kann! Und deshalb ist heute nicht ERST Mittwoch. Es ist SCHON Mittwoch!



Habt einen wunderschönen Tag und nicht vergessen: Freizeit ist in Sicht!

Liebe Grüße
Eure Maya vom Adventure-Team (h)

Auf und davon nach Mexiko! / Wir vermissen dich!

nach oben springen

#4304

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 13.02.2019 09:41
von Vishous • 1.237 Beiträge | 20142 Punkte

Danke

nach oben springen

#4305

RE: Grüße von unsern Partner

in Partnerschaftsanfragen 13.02.2019 15:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



...und ein paar wunderschöne sonnige Tage wünscht euch das Team vom NES

Wir freuen uns über die gute Partnerschaft und möchten diese Grüße auch gleich nutzen, um euch ein paar Neuigkeiten mitzuteilen.



Unser schönes Los Angeles wird nun um eine Partnerstadt in Europa ergänzt - Monte Carlo und damit haben auch viele neue Reiche und Schöne, so wie der Hochadel und diverse Königshäuser Einzug in unser Forum gefunden. Prinzen haben Urlaubswohnsitze in LA oder studieren sogar dort.



Die Stars und Bevölkerung von LA schwärmt gerade so von Europa, und wird dort einige viel versprechende Urlaube verbringen. Da reiben sich die Reporter und Blogger doch nur die Hände, endlich gibt es neuen Stoff und Gesichter für ihre Schlagzeilen...

Das spiel um Kronen, Macht, Intrigen Prinzessinnen- und Prinzen Herzen ist eröffnet.

nach oben springen

Hier gehts zur RPG Topliste Blackbeards-Toplist Vampires Toplist
Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
MaryA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chloe
Besucherzähler
Heute waren 176 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 865 Themen und 37058 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Fritz, Jungfrau der Schrift, Kleiner Zauberer, Lash, Lesser, Mary, Mr X, Omega, Wechselchara, Xhex, Yannik sohn des Lhandis, Zsadist


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de