Storytime
Seid Gegrüßt in der Welt der Bruderschaft der Black Dagger. Caldwell: Einwohnerzahl 7584 mal ein paar mehr mal ein paar weniger,die genaue Zahl der ansässigen Vampire konnte nicht genau ermittelt werden. Es ist eine besinnlich Stadt die unter dem Schutz der Bruderschaft steht. Nacht für Nacht streifen die Brüder durch sie Straßen, erledigen die Lesser und beschützen die Zivilisten. Selbst die Glymera spinnt ihre Intrigen und meint damit weiter zu kommen. Doch die Jugend lernt bei der Bruderschaft sich für den Kampf zu wappnen. Die Auserwählten lernen die Welt weiter kennen und die nächste Generation stellt bereits einiges an.Hast du Lust ein Teil der Bruderschaft zu werden oder einfach dein eigenes Leben in Caldwell aufzubauen, dann melde dich doch einfach bei uns,unten ist eine Box für Euch oder schreibt doch gleich bei Interesse.




Team
Fahndung
Natürlich werden hier noch einige Buchchara gesucht.
Blay & Manny
Ehlena & Rehv
Qhuinn & Saxton
Sola & Assasil
Trez &iAm
Bella & Nalla
Beth & Cormia
Autumn & Thorment
Butch & Marissa
Phury & Cormia
Payne & Aggy
Natürlich nehmen wir auch sehr gerne Free Charas an, also traut euch und füllt unsere Reihen.
WettervorhersageDer Herbst hat einzug in Cadwell genommen.Die Blätter färben sich in ein schönes warmes Rot,die Abende laden zu heißer Schokolade und Kuscheln ein. Draußen wird es früher Dunkel und das geheime Leben von Cadwell erwacht.
Anzeige

Anfragen für eine Partnerschaft | Eine neue Antwort erstellen

Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[goto={{url}}][/goto]
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[line]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[braun][/braun]
[tuerkis][/tuerkis]
[gelb][/gelb]

Es sind Zeichen geschrieben worden.
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Zsadist, 03.10.2020 20:23 Diesen Beitrag zitieren

...erledigt


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: , 03.10.2020 20:15 Diesen Beitrag zitieren



Hallo liebe Forenbetreiber,

wir sind ein neues Reallife Forum, welches im wunderschönen Kanada spielt und komplett frei ist. Unsere Geschichte ist mehr eine Art kurze Zusammenfassung, jedoch wollen wir den Einwohnern von Kanada und die, die es werden wollen, viel Raum zur freien Entfaltung geben, genau deshalb haben wir uns für diese Geschichte entschieden. Bei uns ist jeder herzlich Willkommen und daher suchen wir nun auf diesem Wege auch liebe Nachbarländer und Nachbarstädte, um auch unsere Nachbarschaft ein wenig zu vergrößen. Nun sind wir auf Euer Forum getroffen, welches uns doch irgendwie sehr anspricht und wollten auf diesem Wegen nachfragen, ob auch Ihr an einer freundlichen Nachbarschaft interessiert wärt.



Kanada - Eine Welt voller unberührter Natur, Wildtiere, die man sonst kaum noch entdecken kann. Wunderschöne Bergseen und zahlreiche Gebirgsketten, die wohl bekanntesten sind die Rocky Mountains, wo es so manch einen sogar bis auf die Spitzen der Berge zieh. Ein Land, welches voller Geheimnisse steckt und für Naturliebhaber ein wahrliches Muss ist! Aber auch zum Seele baumeln lassen, eignet sich Kanada sehr gut. Touristen werden von einer wunderschönen Landschaft angezogen und auch die zahlreichen Nationalparks sind eine Augenweide, denn wo das Auge hinreicht, eine wunderschöne, unberühte und zauberhafte Landschaft. Aber auch die Hauptstadt Ottawa hat eine sehr schöne Skyline, die so manch einen schon in ihren Bann gezogen hat. Außerdem ist Kanada bekannt für seine verschiedenen Bodenschätze, wie z.B. Kobalt, Zink, Erdöl und Erdgas, sind wohl die größten Vorkommen, die man dort finden kann.
Doch auch Abenteurer ein unsagbares Erlenmos, sei es das Kanu fahren durch die vielen Flüssen und Seen der freien Wildnis oder atemberaubende Trekkingtouren durch die Gegend, um die Bären ganz nah zu sein, all das und vieles mehr, erwartet dich in Kanada!
Reise auch du in eines der wohl schönsten Ländern, die es gibt und werde ein Teil von etwas Unglaublichem!
Wir freuen uns auf Dich!

Eine Rückmeldung auf unsere Nachfrage könnt Ihr uns gerne >>>HIER<<< hinterlassen! Wir hoffen sehr auf positive Nachrichten!

Viele Grüße von Levi und Eleonora ausKanada


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Zsadist, 27.09.2020 11:27 Diesen Beitrag zitieren

--erledigt


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Gast, 27.09.2020 11:13 Diesen Beitrag zitieren

Welcome to us


Herzlich Willkommen bei uns. Schön, dass du Interesse an unserem Forum hast und dir die Zeit nimmst, dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, das sich an Flash,Arrow orientiert, wobei wir uns von anderen Serien inspirieren lassen würden. Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig.

Die Storyline

The Flash

Mit elf Jahren wird Barry Allen Zeuge des Mordes an seiner Mutter. Sein Vater wird für den Mord verantwortlich gemacht, weswegen Detective Joe West den Jungen in seine Obhut nimmt. Infolgedessen arbeitet Barry Jahre später im Polizeirevier als Forensiker, weil er sich zur Aufgabe gemacht hat, die Unschuld seines Vaters zu beweisen. Ein durch einen Teilchenbeschleuniger verursachter Unfall führt dazu, dass Barry verletzt wird und für neun Monate im Koma landet. Als er aufwacht, entdeckt er seine neu erlangten Superkräfte. Er kann so schnell laufen, wie er will und führt fortan ein Doppelleben. Als `The Flash' rettet er Menschen und kämpft gegen die bösen Mächte in Central City.
Dieses macht er nicht alleine, den er hat ein Team um sich, seine freunde von Starlabs sowie Detektive Joe West.
sie nennen sich Team Flash, und wurden zu einer familie.
Nachdem sieg gegen seinen erzfeind Reverseflash,der sich als Harrison Wells von erde eins tarnte, wurde Barry Allen aufgrund einer nachlass verfügung besitzer von Starlabs.
[rahmen1]https://typeset-beta.imgix.net/lovelace/uploads/416/d4e23c70-b8ab-0132-46bf-0e9062a7590a.gif[/rahmen1]


Nach fünf jahren gemeinsames kämpfen, gegen gegner wie Zoom oder Savitar war es zunächst still, doch dies sollte sich jetzt ändern.
welcher methawesen ist der neue gegner?
werden einige ehemalige genger wie der Trickster oder der immer wiederkehrende Reverse flash zurückmelden?
entscheidet dies selbst und werdet teil unserer welt



Arrow

Die Milliardärsfamilie Queen erleidet auf hoher See einen schlimmen Schiffsbruch, bei dem beinahe alle Insassen sterben - alle, außer dem Sohn und Playboy Oliver Queen. Er strandet auf einer Insel, auf der er die darauffolgenden fünf Jahre verbringt. Erst danach wird er gefunden und kehrt als völlig veränderter Mensch in seine Heimat Starling City zurück. Die Beweggründe hinter seiner Wandlung sind seinen Freunden und seiner Familie unklar. Oliver selbst hat sich vorgenommen, den letzten Willen seines Vaters auszuführen, nämlich alle Ausbeuterer von Starling City zu bestrafen. Dafür erschafft er ein Alter Ego, The Arrow, ein maskierter Rächer, der sich nachts auf die Jagd macht. Tagsüber versucht er, die Beziehung zu seiner Ex-Flamme Laurel Lance wieder aufleben zu lassen.
[rahmen1]https://vignette.wikia.nocookie.net/dc-television-universe/images/1/1a/Arrow_S5.gif/revision/latest/scale-to-width-down/340?cb=20161005193013&path-prefix=de[/rahmen1]

Wir hoffen auf eine bestätigung der Patnerschaft


http://the-flash.xobor.de/f13-Euere-Antw...tnerschaft.html



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Welcome to us
 

Herzlich Willkommen bei uns. Schön, dass du Interesse an unserem Forum hast und dir die Zeit nimmst, dich mal umzusehen. Das Forum ist ein freies Fantasy Forum, das sich an Flash,Arrow orientiert, wobei wir uns von anderen Serien inspirieren lassen würden. Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig.
 
[b][style=color:#AF0038]Die Storyline [/style][/b]
 
[b][style=font-size:28pt][u]The Flash[/u][/style][/b]
 
[b]Mit elf Jahren wird Barry Allen Zeuge des Mordes an seiner Mutter. Sein Vater wird für den Mord verantwortlich gemacht, weswegen Detective Joe West den Jungen in seine Obhut nimmt. Infolgedessen arbeitet Barry Jahre später im Polizeirevier als Forensiker, weil er sich zur Aufgabe gemacht hat, die Unschuld seines Vaters zu beweisen. Ein durch einen Teilchenbeschleuniger verursachter Unfall führt dazu, dass Barry verletzt wird und für neun Monate im Koma landet. Als er aufwacht, entdeckt er seine neu erlangten Superkräfte. Er kann so schnell laufen, wie er will und führt fortan ein Doppelleben. Als `The Flash' rettet er Menschen und kämpft gegen die bösen Mächte in Central City.
Dieses macht er nicht alleine, den er hat ein Team um sich, seine freunde von Starlabs sowie Detektive Joe West.
sie nennen sich Team Flash, und wurden zu einer familie.
Nachdem sieg gegen seinen erzfeind Reverseflash,der sich als Harrison Wells von erde eins tarnte, wurde Barry Allen aufgrund einer nachlass verfügung besitzer von Starlabs.
[rahmen1]https://typeset-beta.imgix.net/lovelace/uploads/416/d4e23c70-b8ab-0132-46bf-0e9062a7590a.gif[/rahmen1][/b]
 
[b]Nach fünf jahren gemeinsames kämpfen, gegen gegner wie Zoom oder Savitar war es zunächst still, doch dies sollte sich jetzt ändern.
welcher methawesen ist der neue gegner?
werden einige ehemalige genger wie der Trickster oder der immer wiederkehrende Reverse flash zurückmelden?
entscheidet dies selbst und werdet teil unserer welt[/b]
 

[b][style=font-size:28pt][u]Arrow[/u][/style][/b]
 
[b]Die Milliardärsfamilie Queen erleidet auf hoher See einen schlimmen Schiffsbruch, bei dem beinahe alle Insassen sterben - alle, außer dem Sohn und Playboy Oliver Queen. Er strandet auf einer Insel, auf der er die darauffolgenden fünf Jahre verbringt. Erst danach wird er gefunden und kehrt als völlig veränderter Mensch in seine Heimat Starling City zurück. Die Beweggründe hinter seiner Wandlung sind seinen Freunden und seiner Familie unklar. Oliver selbst hat sich vorgenommen, den letzten Willen seines Vaters auszuführen, nämlich alle Ausbeuterer von Starling City zu bestrafen. Dafür erschafft er ein Alter Ego, The Arrow, ein maskierter Rächer, der sich nachts auf die Jagd macht. Tagsüber versucht er, die Beziehung zu seiner Ex-Flamme Laurel Lance wieder aufleben zu lassen.[/b]
[rahmen1]https://vignette.wikia.nocookie.net/dc-television-universe/images/1/1a/Arrow_S5.gif/revision/latest/scale-to-width-down/340?cb=20161005193013&path-prefix=de[/rahmen1]
 
Wir hoffen auf eine bestätigung der Patnerschaft
http://the-flash.xobor.de/f13-Euere-Antwort-zu-Partnerschaft.html
 


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Mary, 21.09.2020 18:48 Diesen Beitrag zitieren

erledigt--


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: ilvermorny., 21.09.2020 18:43 Diesen Beitrag zitieren

                                                anfrage* 
─────────────────────── ILVERMORNY - SCHOOL OF WITCHCRAFT AND WIZARDY. ─

Hallo liebes Forums-Team!
- eines der wichtigsten Dinge für ein gut laufendes Forum sind natürlich gute Partner & auf der Suche nach diesen sind wir auf euch gestoßen! Wir sind zwar erst aus dem Ei geschlüpft und dementsprechend auch noch klein, aber haben wir nicht alle einmal klein unser Abenteuer begonnen? Wie es dem aber auch sei; wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch bald als Freunde an unserer Seite begrüßen könnten - und damit ihr euch auch ein kleinen Bild von uns machen könnt, hinterlassen wir euch einmal unsere Storyline sowie ein paar nützliche Links.


ALLGEMEINES - REGELN - LISTEN - GESUCHE - PARTNERBEREICH

LIEBE GRÜßE AUS DEM
ILVERMORNY.

* New York City - Die Metropole beherbergt seit etwas über einem Jahrhundert auch das magische Zentrum der USA, still und verdeckt; ohne das die No-Majs etwas davon wissen. Seit 1892 hausiert der Magische Kongress der USA [MACUSA] im Big Apple, zog mit dem Umzug an die Ostküste auch so einige Hexen und Zauberer mit sich und inzwischen sind die wichtigsten magischen Unternehmen und Institutionen alle dort versammelt. Anders als in Europa herrscht in Amerika kein allzu stark ausgeprägter Blutstatus-Rassismus; Hexen und Zauberer aus No-Majs Familien werden oft reibungslos und ohne Vorurteile in die magische Gesellschaft aufgenommen. Stattdessen gibt es eine sehr starke Trennung vo der nicht-magischen Welt; Kontakt zu No-Majs, die nicht zur eigenen Familie gehören, zählt noch immer zu den Tabus. Auch wenn das *Rappaport-Gestetz, welches 1790 in Kraft getreten war und jeglichen Kontakt zur nicht-magischen Welt streng untersagte und mit harten Strafen bedachte, bereits seit ein paar Jahrzehnten widerrufen wurde, sind die Nachwirkungen noch heute klar erkennbar. In den letzten Jahren hat sich jedoch vieles in der magischen Welt verändert. Es wurde ein sehr großer, sozialer Fortschritt gemacht, anders als in der nicht-magischen Welt. Nicht zu unrecht bezeichnen einige Zauberer ihre eigene Welt als ‘Gegenteil’ der No-Majs-Gesellschaft, denn alleine was die Emanzipation der Frau angeht, war die magische Gemeinde schon vor Jahrhunderten auf dem Standpunkt der modernen Muggle-Welt. Innerhalb der magischen Welt wächst Akzeptanz und Offenheit nur weiter, aber die Grenze zur nicht-magischen Welt wurde bisher noch nicht vollkommen übertreten. Das Geheimhaltungs-Abkommen und Horrorgeschichten halten noch viele Zauberer und Hexen davon ab, den No-Majs über den Weg zu trauen. Besonders auffällig ist diese Trennung in New York - Tag für Tag laufen sich No-Majs und Hexen & Zauberer über den Weg, ohne jemals ein Wort miteinander zu wechseln. Die Büros des MACUSA's, von Gringotts oder dem New York Ghost - der magischen Tageszeitung - sind alle mit Schutzzaubern versteckt und bleiben den restlichen Bewohnern der Stadt verborgen, auch wenn sie alltäglich daran vorbei laufen. Fakt ist, die magische Welt koexistiert recht friedlich mit der nicht-magischen. Wäre da nicht ein kleines Detail, - die *Reiniger, die sich nach den Hexenprozessen in Salem in den Untergrund gestohlen haben, mischen sich wieder ins Geschehen und das mit alles anderen als friedlichen Absichten. Die Gruppe um den mysteriösen Ilyas hat in den letzten Jahren deutlich an Zahlen dazu gewonnen und plant 'große Dinge' - und die Mitarbeiter des MACUSA, dem Federal Bureau of Covert Vigilance and No-Majs Obliviation [ aka dem magischen FBI] und der magischen Strafverfolgung sind allesamt auf großer Hut...



* Massachusetts - Neben New York ist der Bundesstaat Massachusetts wohl der bedeutendste für die magische Bevölkerung Nord-Amerika's. Während es überall kleine magische Dörfer gibt, über die ganze Landkarte der USA verteilt; hat Massachusetts neben New York die höchste Anzahl Zauberer und Hexen. Immerhin befindet sich hier Ilvermorny, die magische Schule für Amerikaner und Kanadier; kein Wunder also, dass hier die Hexen und Zauberer sprichwörtlich aufeinander hocken. Egal woher sie kommen, jeder magische Nord-Amerikaner verbringt ganze sieben Jahre hier. Auch in der Hauptstadt Bosten lasse sich so einige Zauberer und Hexen finden; anders als in New York mischen sie sich jedoch oft unter die nicht-magische Bevölkerung. Ganz unter sich leben jedoch die Bewohner des magischen Dorfs *Boot Village - am Fuße des Mount Greylock gelegen, verspricht alleine die Nähe zum Ilvermorny-Schloss eine gute Wohnlage. Wenn auch recht klein, bietet der Dorf-Kern alles, was das magische Herz begehrt und bringt einmal im Monat den lebhaften Besuch der älteren Schüler mit sich. | Auch im Boot Village Zuhause ist die * Re-LOVE-ution, eine Revolutions-Bewegung, die sich in den letzten Jahren gegründet hat und sich für die vollkommende Vereinigung der magischen und nicht-magsichen Welt einsetzt. Die Mitglieder sind davon überzeugt, dass sich nicht nur die magische Gemeinschaft weiter entwickelt hat, sondern das wohl auch auf die No-Majs zutrifft - diese auch keine Gefahr mehr für die noch immer 'versteckt' lebenden Hexen und Zauberer darstellen. Stattdessen träumen sie von einem Zusammenleben, immerhin gehört die Welt - der Planet Erde - doch allen. Sie fordern, dass die Beziehunge zwischen der magischen Gesellschaft und der der No-Majs wieder normalisiert wird, damit beide Gesellschaften voneinander profitieren können. Nach einigen kleinen Erfolgen und dem Optimusmus, ihr Endziel schon so gut wie in Sicht zu haben, rutscht nun der Kampf für die Gleichberechtigung von Zauberwesen [inkl. Werwölfe] in den Fokus, immerhin gibt es dort noch viel Arbeit. Aber der Großteil der Mitglieder gehört zu den jüngeren Hexen und Zauberer, das Durchschnitts-Alter liegt bei Mitte 20 und da sich die Versammlungen fast immer im Boot Village treffen, sind bereits engagierte Schüler mit dabei - an Tatendrang und Energie fehlt es der Re-LOVE-ution also bestimmt nicht.

ACHTUNG - Bitte bedenkt, dass es sich hierbei nicht unbedingt um ein Next Generation Forum handelt und auch nicht um ein Harry Potter-Forum. Unsere Stoyline spielt im Jetzt [ 2020 ] und fokussiert sich auf Nord-Amerika; genauer gesagt die beiden Bundesstaaten New York [ insb. New York City ] und Massachussetts [ insb. Ilvermorny, Boot Villaga und Adams, sowie Boston ]. Wir würden euch bitten, sowohl eure magischen Charaktere, als auch die nicht-magischen Charaktere, in einem dieser Orte zu beheimaten. || Grundsätzlich ist es natürlich möglich, Charaktere aus den Harry Potter Büchern zu spielen; dabei solltet ihr euch jedoch an folgende Grundlagen bzw. Regeln halten: 1. Wir betrachten alle von J. K. Rowling verfassten Texte als Canon, inkl. Cursed Child und Publikationen auf Pottermore; sowie alle Filme. Wenn ihr euch entscheidet, einen der Buch- o. Film-Charaktere ins Leben zu rufen, muss deren Umzug in die USA logisch sein und zu den Geschehnissen aus Cursed Child etc. passen; schließt demnach die dort erwähnten Charaktere aus. 2. Vergesst nicht, dass wir in 2020 spielen und jegliche Avatare aus den Verfilmungen demnach nicht passen. Solltet ihr einen Originial-Charakter wählen, muss dieser einen neuen, altersgerechten Avatar erhalten, sowie einen guten Grund haben, um in die US zu ziehen. 3. Gut möglich ist es, hinzu gedachte Nachfahren aus bekannten Familien zu spielen, solange es passt und logisch ist. Nachfahren der Riddle-Familie sind davon ausgeschlossen!


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Zsadist, 20.09.2020 12:38 Diesen Beitrag zitieren

--erledigt


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: The Royal Selection, 20.09.2020 12:21 Diesen Beitrag zitieren



• WE WANT A PARTNERSHIP •



Mein Name ist Hardin William Cornwall und ich bin ein Prinz. Klingt toll nicht wahr? Aber das ist es gar nicht. Mein Leben besteht aus Zwang und Bewachung. Aber ich schweife vom Thema ab, denn mein Anliegen ist eine Partnerschaft mit euch. Ich suche immer nach Freunden und Verbündeten. Anbei sende ich euch ein paar Infos mit. Damit ihr das Forum besser kennenlernt.

• THE ROYAL SELECTION •

Ein Traum wird wahr. Endlich! Der große Ball steht an und voller Aufregung stehst du vor dem Spiegel. Es ist dein erster Ball, denn schon immer hast du davon geträumt dir ein wunderschönes Kleid anzuziehen und mit einem wunderschönen, gut gekleideten Prinzen stundenlang zu tanzen und der Musik zu lauschen. Und heute ist der große Tag da. Zuerst werden deine Haare gemacht. Danach ziehst du dir dein Kleid über. Es ist wunderschöner Traum in Silber. Lang und lädt zum Träumen ein. Zum Schluss bekommst du das Diadem auf den Kopf. Mit einem Lächeln stehst du vor dem Spiegel und betrachtest dein Spiegelbild. Fast hättest du dich selbst nicht wiedererkannt, aber du bist zufrieden und freust dich nun noch mehr auf deinen ersten Ball. Eine wunderschöne Prinzessin geht ihren Weg. Dein Vater kommt rein um dir anerkennend zu sagen wie wunderschön du aussiehst. Überglücklich hackst du dich bei ihm unter, bevor ihr beide gemeinsam den Ballsaal betretet. Hier sind alle Augen auf dich gerichtet. Es ist wie in einem Traum als dich der beliebte Prinz zum Tanz auffordert. Ein wunderschöner Tanz beginnt und du hoffst dieser Abend wird niemals enden.

⠀⠀⠀

Die Vorstellung eines jeden kleinen Mädchens welche sich schon immer gewünscht hat Prinzessin zu werden. Hier können Träume wahr werden, doch die Realität sieht anders aus. Das Leben in einer Königlichen Familie ist nicht immer wie im Märchen oder im Traum. Es ist mit viel Arbeit verbunden. Die ganze Welt schaut auf dich und auf deinen Schultern lastet eine Menge Verantwortung. Die Monarchien in Eurpa erwarten bereits ihre Könige und Königinnen, aber auch Prinzen und Prinzessinen. Aber nicht nur die royalen Bewohner der Stadt warten auf dich, sondern auch die ganz normalen Bürger die jede einzelne Stadt zu etwas ganz besonderem machen und sie mit Leben füllen. Sei mit dabei und schreibe deine Storyline.


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Zsadist, 11.09.2020 10:09 Diesen Beitrag zitieren

--erledigt


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: , 11.09.2020 09:36 Diesen Beitrag zitieren



[i]Hallo ihr Lieben!

Da wir noch 'Frischlinge' sind und wir uns sehr über Unterstützung freuen würden, sind wir auf der Suche nach netten Partnern &' damit ihr wisst worauf ihr euch einlasst, bekommt ihr hier einen kleinen Einblick...

[darkcyan]Herzlich Willkommen in The Green City[/darkcyan]

Brownsville wurde am 13. Januar von Charles Stillman gegründet. Stillman und seine Geschäftspartner, die die gesamte Gegend aufgekauft hatten, begannen Landlose für je 1.500 Dollar an Siedler zu verkaufen. Die Einwohnerzahl stieg innerhalb eines Jahres auf rund 1.000. Durch eine Choleraepidemie im Frühjahr 1849 starb etwa die Hälfte der Bevölkerung. Trotzdem wuchs die Stadt weiter und profitierte vom einträglichen Schmuggel nach Mexiko.

Am 8. Dezember 1911wurde die „Brownsville & Matamoros Bridge“ eröffnet, die die beiden Grenzstädte miteinander verbindet. 2001 wurde Brownsville zur All-America City erklärt.

Brownsville kennt wohl einfach jeder in Brownsville kennt man sich außerdem auch untereinander. Es gibt nichts was in dieser kleinen Stadt geheim bleibt.

Von Brownsville sind es 38kg zu dem Port Isabel mit dem Auto.

Port Isabel ist eine Hafen-Kleinstadt im südtexanischen Cameron County. Sie ist Teil der Ballungsräume Brownsville-Harlingen undMatamoros-Brownsville. Südlich von Corpus Christi verfügt die Stadt über die einzige Auto-Verbindungsstraße zu der der Golfküste vorgelagerten Insel Padre Island. 2016 lebten in Port Isabel 5015 Einwohner.

Padre Island ist eine Insel vor der Küste von Texas. Sie ist die weltweit längste Sanddünen-Insel. Benannt wurde die Insel nach Padre José Nicolás Ballí, der die erste Mission im Cameron County gründete.

Doch so schön unsere kleinen Orte auch klingen mögen. Natürlich gibt es auch Schattenseiten in diesem Orten.

Natürlich ist auch hier nicht immer alles "Friede,Freude, Eierkuchen" wie überall auf der Welt, gibt es auch in Brownsville, Port Isabel oder Padre Island die Schattenseiten, die geprägt, durch Gewalt, Machenschaften, Drogen und Alkohol Konsum, Straftaten und Feindschaft sind.So gibt es auch hier zahlreiche Kriminelle Organisationen die im Hinter und Untergrund arbeiten.
Außerdem stellt man sich die Frage: Kann man jeden vertrauen ? Oder könnte deine beste Freundin dir vielleicht im nächsten Moment deinen Freund ausspannen? Private Probleme wie zerstörte Beziehungen, kaputte Freundschaften oder Familienprobleme gibt es auch hier zahlreich, denn der Schein trügt wie so oft.


Willst du auch ein Teil unserer Stadt werden? Deine eigene Story schreiben und was erleben? Willst du die Geheimnisse dieser Stadt lüften? Ob als Tourist oder Bewohner, Mitglied von eines der Gangs, jeder ist hier bei uns in Lone Star State willkommen !





Wir würden uns sehr über eine positive Antwort von Euch freuen.

Liebe Grüße vom Lone Star State

Wichtige Links:

Zusage/Absage Regelwerk Gästebuch


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Zsadist, 09.09.2020 20:44 Diesen Beitrag zitieren

--erledigt


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Marcus Sanchez, 09.09.2020 20:42 Diesen Beitrag zitieren



Seid gegrüßt, wertes Forum
Wir, the new twilight saga, haben gerade neu geöffnet und suchen in euch unsere Verbündetete, denn wir wissen alle, wie schwer es ist, alleine zu überleben.

Damit ihr ein Blick von uns erhaschen könnt, hier unsere wichtigen Daten:


Handlung:
Forks, Washington, USA
"Die Leiche des vermissten Wanderers wurde in einem Waldstück in der Nähe der Stadt geborgen. Die Polizei schließt die Möglichkeit nicht aus, dass es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Die örtlichen Behörden ermitteln, eine Obduktion wurde eingeleitet..." Charlie Swan schaltete den Fernseher aus und ließ die Stimme der Nachrichtensprecherin verstummen. Das Letzte, was er gebrauchen konnte war ein Mord in der Nähe des Ortes, in dem seine Tochter leben würde. Isabella zog zu ihm und das machte ihn glücklich und nervös zugleich. In den letzten Jahren war ihre Beziehung nicht die einfachste gewesen. Charlie hatte sich nicht unbedingt für den Titel "Bester Vater des Universums" beworben. Aber er würde sich Mühe geben ihr den Umzug leichter zu machen und ihr Verhältnis zu bessern. Wenn Bella das zuließ - Teenagermädchen hatten bekanntlich ihren eigenen Kopf.

Volterra, Italien
"Dann findet ihn! Es ist mir egal, was ihr tun müsst und wie lange es dauert - wir wollen Marcus zurück in diesem Schluss." Aros erboste Stimme schallte durch die Halle. "Wenn ihr ihn nicht findet, findet den Grund warum er gegangen ist." Die leuchtend roten Augen des mächtigen Vampirs verengten sich und jede Faser seines Körpers machte deutlich, dass er keinen Widerspruch duldete. Mit einer eindeutigen Handbewegung, befahl er den Wächtern zu gehen. Es war deutlich, dass sie keinen Schritt ins Schloss der Volturi setzen sollten solange sie keine Neuigkeiten über den Verschwundenen brachten und wenn das Jahre dauern würde. Sie hatten die Ewigkeit um ihn zu finden und sollten sie scheitern, würden Köpfe rollen.

Während in der Nähe der Kleinstadt Forks die zweite blutleere Leiche innerhalb einer Woche gefunden wurde und die seltsame Mordserie die örtlichen Medien und Ermittlungsbehörden beschäftigt, hat der mächtige Zirkel der Volturi auf der anderen Seite des Ozeans ein ganz anderes Problem: Sie fühlen sich von einem Vampir aus ihren Reihen betrogen und jeder weiß, dass die Volturi Verstöße gegen ihre Regeln nicht dulden...
Die Polizei in Forks tappt noch im Dunkeln - andere wissen längst Bescheid. Sowohl die Cullens als auch das Rudel der Quileute brauchen keinen Obduktionsbericht um zu wissen, dass es sich um das Werk eines fremden Vampirs handelt. Ärger bahnt sich an. Mitten in dieser unruhigen Zeit steigt die junge Isabella Swan aus dem Flugzeug um ein neues Leben in Washington zu beginnen. Was wird der Neustart für sie bereit halten? Und wie steht es mit dir? Ziehst du als Nomade durch die Welt und möchtest alles erkunden, was der Planet zu bieten hat ohne sesshaft zu werden? Bist du ein unschuldiger Mensch, der von der Existenz von Gestaltwandlern und Vampiren nur in Filmen und Büchern überzeugt ist? Gehörst du zu der Familie der Cullens oder zu Sam's Rudel? Oder doch zu den mächtigen Volturi aus Italien? Du hast die Wahl! Auf welcher Seite stehst du?

Links:
direkt zum Forum
Boardrules
Lists
eure Antwort auf unsere Anfrage


short facts:
# geöffnet seit Anfang September
# Spielzeit 2020 (bei uns vor Beginn von Biss zum Morgengrauen)
# Free Play mit freier Gestaltung eurer Geschichte
# Ortstrennung
# FSK 18
# freie Avatarwahl
# viele Buch/Filmcharaktere noch frei
# Seattle hat ebenfalls ein Rudel von Wölfen

es grüßen euch Adriana, Rosalie & Marcus


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Mary, 29.08.2020 20:43 Diesen Beitrag zitieren

erledigt....


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Shades of Sunset, 29.08.2020 20:40 Diesen Beitrag zitieren


Wir sind das Team von Shades of Sunset und möchten euch nun hiermit unser Forum ein wenig vorstellen und uns natürlich um eine Partnerschaft bewerben. Es handelt sich bei uns um ein Twilight RPG und wir spielen 20 Jahre nach dem Treffen auf der Lichtung. Ihr werdet nicht glauben was in dieser Zeit alles passiert ist. Aber lest euch einfach mal unsere Story durch. Jeder sinnt nach Rache.

Die Storyline
Das Treffen auf der Lichtung zwischen den Cullens und den Volturi ist fast schon in Vergessenheit gerückt. Seit dieser Zeit sind nun bereits 20 Jahre vergangen. Aber ruhig war es in den letzten Jahren nie. Die Cullens konnten eine ganze Weile lang in Ruhe und Frieden noch in Forks leben. Allerdings mussten sie vor kurzem ihre vertraute Heimat zurücklassen, denn zu sehr bestand die Gefahr den Menschen aufzufallen und das musste auf jeden Fall vermieden werden. Somit beschlossen die Cullens geschlossen Forks zu verlassen. Gemeinsam zogen sie nach Utqiaġvik, Alaska. Ein Ort wo selten die Sonne zu sehen war, perfekt als Neustart für die gesamte Familie. Doch einen Verlust mussten die Cullens einbüßen. Das jüngste Familienmitglied Renesmee beschloss nicht mitzuziehen, sondern sie blieb bei Jacob und zog mit ihm zusammen nach La Push. Inzwischen hatten die beiden geheiratet und waren in ihr gemeinsames Haus im Indianderreservart gezogen. Auch hier stand eine besondere Nachricht an, denn Renesmee erwartet ein Baby. Die Nachricht ihrer Schwangerschaft macht schnell die Runde und alle warten gespannt auf die Geburt des Kindes. Was würde es werden und würde diese Geburt erneut die Volturi auf den Plan rufen? Doch eines stand fest, Jacob und Renesmee würden niemals zulassen das jemand ihrem Kind etwas antun würde oder das die Volturi ihrem Kind zu nahe kommen würden. In La Push sind daher alle besonders aufgeregt, gerade da ja auch die Geburt des Kindes bevorstand. Inzwischen gab es ja auch nur das Rudel von Jacob, denn Sam Uley hatte inzwischen beschlossen sich nicht mehr länger zu verwandeln um für seine Frau Emily da zu sein.

Aber auch in Volterra war Ärger, sogar in den eigenen Reihen. Man erwartete das auch nach Jahrhunderten und Jahrtausenden alles so blieb wie es war, doch der Schmerz um den Verlust einer geliebten Person blieb. Nachdem Aro vergebens gehofft hatte seine Schwester von den Vorhaben abzubringen zu gehen brachte er sie um. Der Schmerz steckte in allen nur nicht in dem gefühlskalten Aalglatten Aro. Didyme war schon immer sehr beliebt gewesen, seit sie aufeinander getroffen waren, ihr Tod hatte Unruhe in die Reihen gebracht und niemand bis auf Athenodora und Caius wussten von diesem vergehen. Marcus litt unter dem ganzen, qualvoll und Schmerz zerrissen wurde er gezwungen zu bleiben. Er wurde gebunden an die Volturi und das Geheimnis, was viele Jahrhunderte gewahrt wurde blieb unter den drei Häupter verborgen. Schon lange planten Athenodora und Caius ihre Rache und sie wussten genau wie sie ihrem "Bruder" Schmerz zufügen konnten. Jane und Alec, denn jeder wusste wie sehr Aro an den Zwillingen hing. Ihr Plan war lange und mit Bedacht überlegt. Es ging darum die Gabe von Jane zu retten und das war möglich durch Melena, ein Mitglied der Wachen, eingeweiht von Athenodora in den Plan. So war es ihre Gabe die Gaben von anderen zu stehlen. Nun würden sie Didyme rächen können und Marcus zumindest einen Teil daran teilhaben lassen. In einer lauen Sommernacht in der Aro zusammen mit seiner Gattin gerade das Schloss verlassen hatte um einen kleinen Sparziergang zu machen Schlug die Falle zu. Mele nahm die Kraft von Jane an sich und pflanzte diese in einen Gardisten ein, den Athenodora selbst erzogen und für würdig gehalten hatte. Mit dieser Gabe wurde Alec zu Boden gezwungen, während Jane von ihren Leibwachen nieder gerungen wurde. Vor den Augen von Marcus brachte Athenodora die Zwillinge mit den Worten "Sie haben deine Frau nicht retten können" um, ehe beide zu Boden glitten und kurz darauf Aro in den Thronsaal stürmte. Auch wenn die Zwillinge nicht mehr existierten, so war Janes Gabe gerettet worden und keiner wusste wer sie bekommen würde. Nach dieser Rache zog Aro sich zurück. Unklar ob er seine eigene Rache plante.

Shades of Sunset


RE: Anfragen für eine Partnerschaft
  Absender: Mary, 29.08.2020 17:11 Diesen Beitrag zitieren

erledigt---


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Vampires Toplist
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 891 Themen und 39848 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:
Fritz, John -Tehrror- Matthew, Jungfrau der Schrift, Kleiner Zauberer, Lash, Lassiter, Lesser, Lesser_17, Mr X, Murhder, Omega, Wechselchara, Xhex, Yannik sohn des Lhandis, Zsadist


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de